SF

SZENISCHES SCHREIBEN

Sylvain Fustier,

Theaterpädagoge,

Regisseur,

Schauspieler

Von September 2014 bis Juni 2017 Gründung und Leitung des Workshops "Wörter im Spot" bei La Ménagerie e.V. Jedes Jahr nahm dieser Workshop für Französischsprachige in Berlin die künstlerische Herausforderung an, gemeinsam ein Stück, ein kollektives Werk, in einer Gruppe zu erschaffen. Dank ihrer Kreativität und Vorschläge waren die Teilnehmer/innen die AutorInnen des Theaterstücks, das sie anschließend am Ende des Workshops aufführten.

 

Innerhalb von drei Jahren wurden drei originale Stücke erschaffen.

Kohlblätter mit urbaner Füllung

19. und 20. Juni 2015

Gemeinsame Erstellung. Eine Reihe von verschiedenen Szenen, die durch Improvisationen während der Proben erarbeitet wurden, mit dem Thema Surrealismus und imaginäre Welten.

Paradiscount

17.,18. und 19. Juni 2016

Paradiscount ist die Geschichte von Arnauds Leben, seinen Errinerungen und seinen Phantasmen. Dieses kollektive Werk führt die Zuschauer/innen in fragmentierte Räume und Zeiten.

Bleu désagencé

23., 25. und 29 Juni 2017

Bleu désagencé (Das verlorene Blau) ist die Entdeckung einer Welt, in der alles miteinander verbunden ist. In diesem Universum, wo alles quantifizierbar und messbar ist, machen sich einige Menschen auf die Suche nach dem freien Willen.

Create a website